URL: http://www.swp.de/4355595

Autor: Mirko Stepan / mid, 15.08.2017

Oldtimer Grand Prix: Porsche feiert den 928

Mit dem 928 präsentierte Porsche 1977 ein völlig neues Sportwagenkonzept der Marke: einen eleganten 2+2-Sitzer mit Achtzylinder-Frontmotor und Heckantrieb. Zum 40. Geburtstag des 928 zeigt Porsche Classic beim Oldtimer Grand Prix 2017 am Nürburgring einige sehenswerte und seltene Exemplare.

Zu den Exponaten auf der Porsche-Ausstellungsfläche am Ring gehören ein komplett restaurierter 928 der ersten Generation. Zudem können die Zuschauer seltene Einzelstücke bewundern, wie einen viertürigen 928, den Ferry Porsche in Auftrag gegeben hatte, sowie die Studie eines 928 Cabrios. Den Legenden-Status des Hecktrieblers untermauern zwei weitere Exponate, die im klassischen Motorsport und für eine Weltumrundung eingesetzt wurden. Letzterer fuhr 2016 rund 30.000 Kilometer von Paris über Wladiwostok bis nach New York.


"Der AvD-Oldtimer-Grand-Prix bietet uns seit vielen Jahren eine ideale Plattform, um unser breites Leistungsspektrum einem interessierten Publikum zu präsentieren", fasst Ingo Frenkel, verantwortlich für die Geschäftsfelder Exclusive Manufaktur, Tequipment und Classic, das Engagement von Porsche zusammen.


Die Veranstaltung findet vom 11. bis 13. August 2017 statt.

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit schriftlicher Genehmigung
Copyright by SÜDWEST PRESSE Online-Dienste GmbH - Frauenstrasse 77 - 89073 Ulm